Iris Pflegeserie von Weleda

Heute möchte ich euch gerne meine aktuell genutzte Tages- und Nachtcreme von Weleda vorstellen.

Wie bereits in anderen Beiträgen von mir zu lesen, habe ich eine sehr sensible Haut, die nicht jedes Produkt gut verträgt.

Zu Weleda habe ich gegriffen, weil meine Mutter bereits seit meiner Kindheit Produkte von Weleda für mich verwendete, da ich Standard-Produkte von Nivea und co. nicht vertrug.

Außerdem bin ich begeistert von dem Konzept der Marke. Wer mehr dazu wissen möchte, sollte sich diesen Beitrag ansehen:

marktcheck checkt Weleda

Alle Weleda Produkte kommen in einer hochwertigen Verpackung daher, so auch die oben erwähnten Cremes.

Überzeugt hat mich nicht nur der tolle Duft, sondern auch die wunderbare Wirkung. Die Cremes sind nicht überfettig, sondern legen sich leicht auf die Haut.

Sie dienen bei mir übrigens nicht nur als Creme sondern auch als Grundlage für mein Make-up. Sie sind zwar mit knapp 9 € relativ teuer, aber dafür auch sehr ergiebig. Ich benötige für mein Gesicht täglich gerade einmal eine erbsengroße Menge und komme somit mit einer Tube mindestens 2 Monate aus.

Hier findet ihr die genaue Zusammensetzung:

Kommentar verfassen