Vom Puddingvegetarier bis zum Flexitarier

Letztens staunte ich nicht schlecht, als ich mich auf einer Schulung mit einem der Teilnehmer über Veganismus unterhielt und er sagte, er lebe zwar nicht vegan, achte aber auf seine Ernährung und sei „Flexitarier“.

Diese Bezeichnung musste ich mir erst einmal erklären lassen.

Flexitarier essen flexibel. Sie verzichten auf nichts. Essen aber meist etwas weniger Fleisch und legen Wert auf gesunde Ernährung.

Irritiert von dieser Bezeichnung für eine für mich quasi „Standard-Essgewohnheit“, stellte ich nach einer kurzen Suche fest, dass es jenseits von vegetarischer und veganer Ernährung noch weitere Formen gibt.

  • Frutarier: Hierbei handelt es sich um eine noch konsequentere vegane Ernährung. Frutarier achten darauf, dass die Gewinnung von pflanzlichen Produkten dieser nicht schadet – sie essen oft Fallobst, Nüsse und Samen.
  • Pescetarier: Verzicht auf Fleisch, nicht aber auf Fisch, Honig, Milch und Eier. Krebs- und Weichtiere sind wahlweise erlaubt.
  • Rohköstler: Generell sind alle Lebensmittel erlaubt. Die Lebensmittel sollten aber maximal bei 40 Grad erhitzt werden, um einem Verlust von Vitaminen etc. vorzubeugen.
  • Puddingvegetarier: Eine gesunde Ernährung steht bei dem Verzicht auf Fleisch nicht unbedingt im Vordergrund.
  • Freeganer: Alle Lebensmittel sind erlaubt, allerdings dürfen diese nicht aus kommerziellem Anbau stammen.

Ganz neu dazugekommen und hoch im Trend ist neuerdings die „Paleo-Ernährung“, hier verzichtet man vorallem auf Fertigprodukte, Zucker und Getreide. Ist quasi eine neue Form von „low carb“.

Ich bin mir nicht sicher, ob es die zusätzlichen Bezeichnungen braucht, um Essgewohnheiten zu beschreiben, welche ich einfach als „normal“ erachte.

Auf seine Ernährung zu achten, sprich sich gesund zu ernähren, ist für mich normal. Ebenso, dass ich dabei auf die Natur und dessen Lebewesen achte, ob ich das nur als „Flexitarier“ kann, wage ich zu bezweifeln ?

Für welchen Esstyp haltet Ihr euch und findet Ihr derartige Bezeichnungen sinnvoll?

Kommentar verfassen